auf Facebook  Teilen
 
 

Maria Kapeller - Buchpräsentation Lovely Planet

Verantwortungsvolles Reisen als Chance, die Zukunft positiv mitzugestalten

Maria Kapeller untersucht unseren Reisetrieb anhand der grundsätzlichen Fragen, wie, warum und mit welchen Folgen wir reisen und spricht dabei u.a. mit Psycholog*innen, Nachhaltigkeitsforscher*innen und Philosoph*innen über Ressourcenverschwendung und soziale Ungleichheit, über inneres Wachstum und Zufriedenheit. Sie ruft dazu auf, Fragen zu stellen und nach Antworten zu suchen. Mit dem Ziel, in die eigene Verantwortung hineinzureisen und uns dadurch selbst eine neue, verträglichere und wohltuendere Reise-Realität zu schaffen, von der wir alle profitieren.

„Das Herz im Gepäck zu haben bedeutet, der Welt und den Menschen in den besuchten Ländern mit Würde zu begegnen und sich dabei selbst wieder näherzukommen. Und zwar ohne das Gefühl zu haben, verzichten zu müssen.“

Maria Kapeller, Jahrgang 1983, ist vom Dorf in die Welt gezogen und wieder zurück. Die selbstständige Texterin, freie Journalistin, Autorin und Gründerin des alternativen Online-Reisemagazins www.kofferpacken.at arbeitet aktuell an einem Innovationsprojekt, um Tourismus solidarischer zu gestalten. Ganz nach der Slow Travel-Philosophie haben sie ihre letzten großen Reisen auf dem Land- und Seeweg nach Marokko, Bulgarien und Griechenland geführt.

Lassen Sie sich die Buchpräsentation nicht entgehen! 

Wann? 
Samstag, 2. April 2022, 10:30 - 11:15 Uhr
und
Samstag, 2. April 2022, 12:15 - 13:00 Uhr

Wo?
ORF Bühne